Beendigung

Die Beendigung des Handelsreisendenvertrages richtet sich im Allgemeinen nach OR 339a und im Speziellen nach OR 350a.

Die Sondervorschrift von OR 350a Abs. 2 bezieht sich auf das vom Arbeitgeber erhaltenen Handelsreisenden-Material wie Muster und Modelle, Preistarife, Kundenverzeichnisse und andere Unterlagen, die vorbehältlich des Retentionsrechtes, sofern und soweit ein solches greift, zurückzugeben sind.

Drucken / Weiterempfehlen: