Form und Inhalt

Form

Für den Handelsreisendenvertrag besteht das Schriftformerfordernis (OR 347a Abs. 1). Die Beachtung der Schriftform ist nicht ein Gültigkeitserfordernis, sondern bloss Ordnungvorschrift (siehe unten).

Fehlende Schriftform

Vertragsinhalt

Der Gesetzgeber stellt für den Handelsreisendenvertrag folgende Inhaltsanforderungen:

  • die Dauer und Beendigung des Arbeitsverhältnisses,
  • die Vollmachten des Handelsreisenden,
  • das Entgelt und den Auslagenersatz,
  • das anwendbare Recht und den Gerichtsstand, sofern eine Vertragspartei ihren Wohnsitz im Ausland hat.

Weiterführende Informationen finden Sie unter arbeitssteitigkeiten.ch

Drucken / Weiterempfehlen: